Sie sind hier

Drucker Kalibrieren - Farben richtig an den Drucker schicken

Farben richtig an den Drucker schicken mit dem ICC Profil. Erstellung eines ICC-Druckerprofils mit einem RGB 912 Target. Die Farben des Druckers richtig kalibrieren und so viel Papier und Nerven sparen. Ein ICC-Druckerprofil erstellen, durch das Einscannen eines Testcharts. Die Farben des Druckers richtig kalibrieren und so viel Zeit sparen. --- FAQ - Drucker kalibrieren Muss ich für das Kalibrieren Erfahrung mitbringen? Nein, die Erfahrung bringen wir mit. Sie bekommen eine einfache Anleitung für den Ausdruck des Testcharts, und eine Anleitung für den Einbau des Profils. Benötige ich für jede Papiersorte ein eigenes Druckerprofil? Ja, die Beschaffenheit verschiedener Papiersorten unterscheidet sich teilweise sehr stark. Farbe Struktur und Oberflächeneigenschaften des Papiers haben einen großen Einfluss auf die Darstellung der Farben. Funktioniert die Kalibrierung auch mit Tinte von einer Zweitmarke? Selbstverständlich, da die Tinteneigenschaften in die Berechnung des ICC-Profils mit aufgenommen werden. Vorausgesetzt Sie drucken den Testchart ebenfalls mit der Fremdtinte aus. Ein Wechsel der Tintenmarke kann zu anderen Farbwerten führen. In diesem Fall sollte ein neues Profil erstellt werden. Was ist ein Testchart? Ein Testchart, auch Charakterisierungschart genannt, wird benötigt, um die Gerätecharakterisierung eines Druckers zu erstellen. Dieser Chart wird von Ihnen auf Ihrem Drucker ausgedruckt und von unserem Scanner eingelesen, und ein ICC-Profil erstellt. Wir stellen Charts mit unterschiedlicher Anzahl an Farbfeldern zur Verfügung. Je mehr Farbfelder der Chart aufweist, desto genauer erfolgt die Erstellung des ICC-Profils. Benötige ich ein CMYK- oder RGB-Profile? Tintenstrahldrucker arbeiten fast immer im RGB-Modus. (Auch wenn der Drucker mit vier oder mehr Farbpatronen arbeitet. Laserdrucker arbeiten im RGB Modus wenn sie keinen RIP haben. Wenn der Drucker mit einem RIP arbeitet, benötigen Sie ein CMYK-Profil. Was ist ein RIP? Ein Raster Image Processor (RIP) ist eine spezielle Hardware oder eine Kombination aus Hardware und Software deren Aufgabe darin besteht, Schriften und Vektorgrafiken in eine Rastergrafik umzurechnen. Ich bin mir nicht sicher ob mein Drucker mit RIP arbeitet? Um auf Nummer sicher zu gehen, genügt meist ein Blick in die Bedienungsanleitung des Druckers. Für welches Betriebssystem sind die Profile? Unsere Profile können sowohl für Windows als auch für Macintosh verwendet werden

Online Shop Eintrag:
2057
Eingetragen am:
24.05.2009
Aktualisiert am:
05.10.2017

Weitere Einträge aus der Kategorie

  • PCL to PDF Console Program that focus on imaging-oriented technologies

    PCLTool SDK - Option III for Capturing / Converting PCL to PDF or PCL to PDF/A. PCLTool SDK - Option III converts COMPLEX PCL into raster/vector PDF or PDF/A formats, or raster XPS format while extracting text.

  • X360 Ftp Client ActiveX Control

    X360 Ftp Client ActiveX Control helps application developers and programmers create applications with a simple method of implementing FTP client capabilities. It allows you to access FTP functions with a single line of code.

  • Thecus, NAS, Raid, 3ware, Sata, Controller, Festplatte, Datensicherung, Raid5

    In unserem Onlineshop finden Sie ein alles Rund um Speicherlösungen wie NAS und Raid Controller, günstige Festplatten und Hardware. Aber auch alles andere Rund um den Computer haben wir im Angebot.

  • mobile Deals - MovyloShop

    Smartphones eroeffnen einen neuen Absatzmarkt. Mobile Deals - das ist der aktuelle Trend. Einfach ueber das iPhone (ver)kaufen - Ihr-Movyloshop.de ermoeglicht es. Wir sind Ihre Partner fuer das mobile Shopping. Ihr-Movyloshop.de - so macht mobiles Einkaufen Spass.

  • php Scripte mit Copyfree, Entwickler & Reseller Lizenz

    scripte-download.com ist ein Download Shop für Programmierer, Händler und Widerverkäufer, mit verschiedenen Software bzw. php Script Angeboten. Alle unsere Produkte sind individuell an die Bedürfnisse unserer Kunden anpassbar in Design und Code.